rettung_apa

Unfall

Sechs Verletzte bei Frontalkollision in Vorarlberg

Artikel teilen

Nach riskanten Überholmanövern kam es zu einem Unfall mit sechs Verletzten. Darunter waren auch eine Schwangere und drei Kinder.

Bei einer Frontalkollision in Schruns (Montafon) haben sich am Sonntagabend insgesamt sechs Personen verletzt, darunter eine schwangere Frau und drei Kinder. Der Zusammenprall war die Folge zweier riskanter Überholmanöver. Die drei in den Unfall verwickelten Kinder konnten das Spital mittlerweile wieder verlassen.

Eine Frau hatte auf der Montafonerstraße kurz vor 17.00 Uhr zu einem gefährlichen Überholvorgang angesetzt. Sie konnte nur knapp einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Geländewagen vermeiden, der selbst im Überholen begriffen war. Der Geländewagen allerdings geriet beim Ausweichen ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem weiteren Pkw zusammenstieß.

Sowohl die drei Insassen des Geländewagens - ein Mann mit seiner schwangeren Frau und einem Kind - als auch eine Frau mit ihren beiden Kindern im zweiten Unfallwagen wurden verletzt. Vier der verletzten Personen wurden mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo