Blaulicht polizeieinsatz

Streit in Wien eskalierte:

39-Jähriger attackierte Kontrahenten mit Messer

39-Jähriger in Polizeigewahrsam.

Wien. Zwei Männer sind am Dienstagnachmittag in einem Park in Wien-Donaustadt in Streit geraten. Dabei griff der Jüngere, ein 39-jähriger österreichischer Staatsbürger zu einem Messer und verpasste seinem 42-jährigen Kontrahenten einen Stich. Das Opfer wurde notfallmedizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der Verdächtige wurde nach kurzer Fahndung festgenommen. Die Auseinandersetzung trug sich kurz vor 14.30 Uhr in Kaisermühlen zu. Worum es dabei ging, blieb unklar.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten