Auto brannte auf A4 in Wien

Keine Verletzten

Auto brannte auf A4 in Wien

Wien. Am Ostersonntag-Abend um etwa 21.30 Uhr begann ein Auto zu brennen, wie die Wiener Berufsfeuerwehr gegenüber oe24 bestätigt. Der Lenker hat die Flammen rechtzeitig wahrgenommen und hat den Wagen sofort auf den Pannenstreifen gestellt. Der Brand war auf weithin sichtbar. Die Flammen dürften enorm gewesen sein. 

Unbenannt-1.jpg © Viyana Manset Haber Ein oe24-Leser schickte ein Foto des Brandes.  

57585124_2237520483179499_4.jpg © Viyana Manset Haber

Der Zwischenfall ereignete sich zwischen dem Knoten Schwechat und der Simmeringer Haide. Fünf Feuerwehr-Fahrzeuge rückten aus um den Brand zu löschen.

57486673_2674361916123393_1.jpg © Viyana Manset Haber

Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde. Das Auto wurde von der Feuerwehr abgeschleppt. Der Grund für den plötzlichen Auto-Brand ist noch unbekannt. 

58732945_701356550277461_83.jpg © Viyana Manset Haber

Verletzte hat es offenbar keine gegeben. Die Rettung dürfte nicht zum Einsatz gekommen sein. 

auto-brand.jpg © Google Maps

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten