Video zum Thema Toter Obdachloser in Müllcontainer
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Freund bei Zechgelage erwürgt

Bande warf ermordeten Bettler in Müll

In einem Müllentsorgungsbetrieb in Graz wurde im März eine männliche Leiche entdeckt. Die Obduktion ergab, dass es sich um ein Mordopfer handelte. Der 58-Jährige war erwürgt worden.

Die Spur führte nach Wien. Die Polizei forschte ein slowakisches Quartett – drei Männer und eine Frau – aus. Seit Dienstag müssen sie sich vor dem Straflandesgericht wegen Mordes verantworten.

Die vier Obdachlosen lebten schon länger in Wien, finanzierten sich durchs Betteln. Mit dem Geld mieteten sie sich in einem Hotel in Rudolfsheim-Fünfhaus ein. Dort zechten sie gemeinsam mit dem späteren Opfer, einem Landsmann. Im Laufe des Abends gerieten die fünf in Streit, der 58-Jährige wurde von seinen Bettler-Freunden getötet.

In ihren Einvernahmen haben sich die Slowaken gegenseitig der Tat beschuldigt. Noch in dieser Woche soll das Urteil gegen sie gefällt werden. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten