Frau sorgt für Wirbel im U6-Verkehr

Stillstand in beiden Richtungen

Frau sorgt für Wirbel im U6-Verkehr

Am Sonntagvormittag kam es in Wien U6-Station Thaliastraße zu einem kurzzeitigen Stillstand in beiden Fahrtrichtungen: Gegen 11.10 Uhr hatte sich eine Frau auf dem Bahnsteig in Richtung Floridsdorf hinter den Abfertigungsspiegel gestellt.


Frau diskutierte mit U-Bahn-Fahrer

Da dies verboten ist, forderte sie der U-Bahn-Fahrer dazu auf, bitte wegzugehen. Doch die Dame weigerte sich, bestätigten die "Wiener Linien" gegenüber oe24.at.

Unbenannt-5.jpg © Viyana Manset Haber


Polizeieinsatz

Aus diesem Grund wurde die Polizei alarmiert, welche die Situation schnell regeln konnte und die Frau von ihrer gefährlichen Position entfernte. Bereits um 11.20 Uhr konnten die U-Bahnen wieder im Normalbetrieb verkehren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten