Polizei Alko

Wien-Favoriten

Alko-Lenker rammt Polizeiwagen

Der Mann hatte 1,12 Promille. Zwei Beamte mussten ins Spital.

Ein betrunkener 23-Jähriger ist am Freitagabend mit einem Auto in einen Polizeiwagen gekracht, der zu einem Einsatz in der Theodor-Sickel-Gasse in Wien-Favoriten unterwegs war. Zwei Beamte des Stadtpolizeikommandos mussten mit Prellungen ins Spital. Bei dem 23-Jährigen wurden 1,12 Promille gemessen, berichtete Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Den Führerschein ist er vorläufig los.
 
Die Polizisten fuhren gegen 21.30 Uhr als Unterstützung für andere Kollegen zu einer Amtshandlung wegen einer Körperverletzung. Der Streifenwagen war einsatzbedingt langsam unterwegs, als der Pkw des 23-Jährigen hinten rechts auffuhr. Im Fonds des Einsatzfahrzeugs war ein Polizeischüler mitgefahren, er blieb unverletzt.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten