Blaulicht

3 Männer festgenommen

Folterung in Wien: Polizei sucht Zeugen der Tat

Wiener Polizei nimmt serbische Tätergruppe fest.

Nach umfangreichen Ermittlungen ist es den Beamten des Landeskriminalamtes gelungen, eine serbische Tätergruppe (21, 30, 31) festzunehmen. Die drei Männer haben im großen Stil Heroin in Verkehr gesetzt. Zwei der serbischen Täter (21, 30) sind in der Nacht von 3. auf 4. Oktober Opfer eines Raubüberfalles durch eine andere Tätergruppe geworden. Mehrere unbekannte Männer drangen mit einer Pistole bewaffnet in eine Wohnung in der Veitingergasse ein. Die beiden Opfer wurden gefesselt und mehrere Stunden geschlagen.

Der Aussendung ist ein Foto eines Zeugen angeschlossen, der während des Überfalles ebenfalls in der Wohnung anwesend war und danach verschwunden ist. Da der Mann sachdienliche Hinweise über den Raub geben kann, ersucht die Wiener Polizei über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung des Bildes. Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Außenstelle Mitte unter der Telefonnummer 01-31310-43800 erbeten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten