Blaulicht

Nächste Tragödie auf Autobahn

Fußgänger auf der A 1 überrollt: tot

 Die Person wurde von einem Wagen erfasst und von mehreren Pkw überrollt.

. Den Schock seines Lebens hatte ein Rumäne (47) in der Nacht auf Montag auf der Westautobahn. Der Autofahrer war bei Schörfling (Bez. Vöcklabruck) Richtung Wien unterwegs, als plötzlich etwas gegen die linke vordere Fahrzeugseite krachte. Der Lenker dachte zunächst an einen Wildunfall. Er blieb sofort am Pannenstreifen stehen und rief die Polizei. Die erfahrenen Beamten erkannten jedoch sofort, dass es sich um eine Person gehandelt hat, und sperrten die Autobahn.

Die Identität des Opfers ist unklar, da es danach noch von mehreren weiteren Autos überrollt wurde. „Nun müssen DNA-Spuren gesichert und ausgewertet werden“, so Polizeisprecher Michael Babl. Der Autofahrer und seine Ehefrau erlitten einen Nervenzusammenbruch und kamen ins Spital.

Erst vergangenen Dienstag kamen zwei Kinder (2, 6) einer ukrainischen Familie bei einem Crash auf der Südautobahn in Vösen­dorf (NÖ) ums Leben.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten