Horror-Crash am Schwarzenbergplatz

Mehrere Verletzte

Horror-Crash am Schwarzenbergplatz

Pkw bog wahrscheinlich bei Rot ab und krachte gegen anderes Auto.

Drei Verletzte forderte Samstag gegen 21.00 Uhr ein schwerer Autounfall auf dem Wiener Schwarzenbergplatz im Bereich der Kreuzung mit der Lothringerstraße. Eines der beiden beteiligten Autos kippte um.
 
Als Erstes an der Unfallstelle war ein Wagen der Wiener Berufsrettung, der zufällig vorbeikam. Die Besatzung schlug Alarm, weitere Rettungswagen und die Feuerwehr wurden angefordert. Wie sich herausstellte, dürfte der Lenker eines Minivans am Schwarzenbergplatz stadtauswärts beim Abbiegen eine rote Ampel übersehen haben. Er krachte gegen einen Pkw mit drei Insassen. Der Minivan kippte um und blieb auf der Seite liegen.
 
Alle Beteiligten kamen relativ glimpflich davon. Der Lenker des umgekippten Autos konnte sich selbst befreien. Er war unverletzt geblieben. Die Insassen des zweiten Autos wurden notfallmedizinisch verletzt und mit Prellungen ins Spital gebracht.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten