Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Rettungs-Einsatz

Hubschrauber landet mitten in Wien

Rettungs-Einsatz in Wien: Ein Mann kollabierte im Auto.

Wien. Am Donnerstag um etwa 10.30 Uhr kollabierte eine 84-jähriger Mann in einem Auto an der Ecke Gaudenzdorfer Gürtel und Steinbauergasse (5. Bezirk). Die Rettung wurde alarmiert und rückte mit mehreren Teams aus – ein ÖAMTC-Hubschrauber "Christopherus 9" wurde zum Unfall-Ort geschickt und landete direkt am Gürtel.

© Viyana Manset Haber
Hubschrauber landet mitten in Wien
× Hubschrauber landet mitten in Wien

© Viyana Manset Haber
Hubschrauber landet mitten in Wien
× Hubschrauber landet mitten in Wien

© Viyana Manset Haber
Hubschrauber landet mitten in Wien
× Hubschrauber landet mitten in Wien

© Viyana Manset Haber
Hubschrauber landet mitten in Wien
× Hubschrauber landet mitten in Wien

Als die Rettung ankam, war die Polizei bereits vor Ort und reanimierte den 84-Jährigen, wie die Pressesprecherin der Berufsrettung Wien, Corona Had, gegenüber oe24 bestätigt. Er erlitt einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Die Sanitäter übernahmen die Reanimierung und die war von Erfolg geprägt, denn das Herz des Mannes schlug wieder. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus gebracht. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten