Irre! Das ist Wiens gefährlichster Holz-Transport

Im offenen Cabrio

Irre! Das ist Wiens gefährlichster Holz-Transport

Ein oe24-Leser wurde Zeuge eines gefährlichen Transportes.

Wien. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt fuhr ein Wiener am Dienstagvormittag mit offenem Verdeck am Handelskai. Ein aufmerksamer oe24-User machte einen Schnappschuss von der Aktion. Noch viel aufsehenerregender als die Kälte-Resistenz des Lenkers ist aber sein Transport-Gut.  

Gefährliche Aktion

Der Lenker des Luxus-Autos hat kurzerhand vier schwere Baumstämme auf den Rücksitz bugsiert. Nicht auszudenken, wenn diese bei einer Vollbremsung durch die Luft fliegen. Dazu kommt: Die Fahrbahn ist noch nass vom Schneematsch. Gesetzeskonform dürfte die Aktion bei Weitem nicht sein. Hoffentlich ging die Fahrt gut aus. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten