Feuerwehr

88-Jährige tot

Leiche nach Brand in Wien-Donaustadt entdeckt

Teilen

Eine Sozialbetreuerin bemerkte die starke Rauchbildung in der Wohnung und fand die Leiche der 88-Jährigen auf – der Brand dürfte von selbst ausgegangen sein.

Nach einem Wohnungsbrand in Wien-Donaustadt wurde die Leiche einer 88-jährigen Frau entdeckt. Eine Mitarbeiterin der Sozialdienste betrat die Wohnung am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr und bemerkte sofort die Rauchbildung – das Feuer dürfte laut Wiener Polizei von selbst ausgegangen sein. Die Bewohnerin wurde leblos in ihrem Schlafzimmer aufgefunden, für sie kam jede Hilfe zu spät.

Die Sozialbetreuerin musste mit Atemproblemen ins Spital gebracht werden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt – die Kriminalpolizei ermittelt, derzeit geht man jedoch nicht von Fremdverschulden aus.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo