Prozess: ÖVP-Politiker gewinnt gegen Identitären-Chef

Nach Beleidigungen von Martin Sellner im Netz

Prozess: ÖVP-Politiker gewinnt gegen Identitären-Chef

Sellner hatte Engelberg im Jänner 2021 in einem Video als „miesen Heuchler“ beleidigt und einen „antipatriotischen Verräter an der eigenen Heimat“ genannt.

Grund für den Ausraster Sellners war laut Engelberg „eine APA/OTS Aussendung von mir, in der ich die mangelnde Distanzierung des FPÖ Klubobmanns Herbert Kickl zur Identitären Bewegung kritisierte.

Zuerst wollte Engelberg das Video ignorieren, erzählt er Oe24: „Aber haben Hass und Hetze haben in sozialen Medien in den letzten Jahren massiv zugenommen.

Lesen Sie alle Details über das Urteil und den Prozess HIER auf o24plus nach!





OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten