Drahtseil-Falle bei U-Bahnvorplatz in Wien

30-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer stürzt über Drahtseil-Falle auf U-Bahnvorplatz

Der Mann wurde dadurch schwer verletzt. 

Wien. Ein 30-jähriger Radfahrer soll nachmittags am Vorplatz zur U-Bahnstation unterwegs gewesen sein, als dieser auf Grund eines widerrechtlich angebrachten Drahtseils zu Sturz kam. Der Mann wurde dadurch schwer verletzt, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt. Das mehrere Meter lange Drahtseil dürfte von einer dortigen Konstruktion stammen und zu Boden gefallen sein. Es besteht der Verdacht, dass dieses Seil danach von einem oder mehreren unbekannten Tätern in ca. 30 cm Höhe über den Boden gespannt wurde. Laut eines Zeugens soll das Seil kurz vor Mittag noch nicht angebracht gewesen sein.

© LPD Wien
Drahtseil-Falle bei U-Bahnvorplatz in Wien
× Drahtseil-Falle bei U-Bahnvorplatz in Wien

© LPD Wien
Drahtseil-Falle bei U-Bahnvorplatz in Wien
× Drahtseil-Falle bei U-Bahnvorplatz in Wien

Die Wiener Polizei ersucht um Veröffentlichung der Bilder. Zeugen, denen in diesem Zeitraum mögliche verdächtige Personen an der Örtlichkeit im Umgang mit einem Drahtseil aufgefallen sind, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise (auch anonym) werden an die Polizeiinspektion Urban-Loritz-Platz, unter der Telefonnummer 01-31310-22390 erbeten.

© LPD Wien
Drahtseil-Falle bei U-Bahnvorplatz in Wien
× Drahtseil-Falle bei U-Bahnvorplatz in Wien


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten