Teenie-Gang in Wien raubt zwei Burschen aus

Nahe dem Praterstern

Teenie-Gang in Wien raubt zwei Burschen aus

Die Raubopfer gaben an, Schläge bekommen zu haben, verletzt wurden sie aber nicht.

Wien. Zwei Burschen im Alter von zwölf und 13 Jahren sind am Donnerstagabend nahe dem Praterstern in Wien-Leopoldstadt von rund einem Dutzend Jugendlichen attackiert und beraubt worden. Die zehn bis 15 Teenager erbeuteten 14 Euro, berichtete die Polizei am Freitag. Bei einer Sofortfahndung hielten die Beamten drei Verdächtige an. Darunter wurden ein 15- und ein 17-Jähriger festgenommen, ein 13-Jähriger wurde wegen Strafunmündigkeit einem Erziehungsberechtigten übergeben.

Die Raubopfer gaben an, Schläge bekommen zu haben, verletzt wurden sie aber nicht. Die drei gefassten Beschuldigten stammen aus Syrien und Afghanistan. Zur Ausforschung der weiteren Verdächtigen ermittelt das Landeskriminalamt, berichtete Polizeisprecher Christopher Verhnjak. Unter anderem wird die Videoüberwachung am Praterstern ausgewertet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten