Schallenberg bei Rede

›Ungeimpfte zur Verantwortung ziehen‹

Top-Gastronom Barbaro: Protestbrief an Schallenberg

Restaurantbetreiber Luigi Barbaro fehlt für 4. Gastro-Lockdown „jegliches Verständnis“.

Wien. Der prominente Wiener Gastronom Luigi Barbaro (Trattoria Martinelli, Regina Margherita) macht ­seinem Ärger in einem offenen Brief an Bundeskanzler Alexander Schallenberg Luft. Seit bald zwei Jahren habe er „alle Maßnahmen der Bundesregierung in dieser Pandemie mitgetragen, viel Geld in die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Gäste investiert“.

Lesen Sie mehr mit ihrem oe24plus-Abo!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten