Blaulicht polizeieinsatz

Alle drei befinden sich in Haft

Trio raubt Personen vor Disko aus: Festnahmen

Besucher von bekanntem Club in Meidling als Ziel – Täter-Trio festgenommen.

Wien. Drei Jugendliche haben seit Juli immer wieder offensichtlich betrunkene Besucher einer bekannten Diskothek in Wien-Meidling am Heimweg beraubt - auch unter dem Einsatz von Gewalt. Zivilbeamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) ertappten das Trio am vergangenen Mittwoch auf frischer Tat. Zwei Burschen wurden sofort festgenommen, der dritte am Freitag, teilte die Polizei am Samstag mit. Auch Beute wurde sichergestellt, die Täter sind in Haft.

Drei Festnahmen

Einer der drei Beschuldigten ist 15 Jahre alt, die anderen beiden 17, berichtete Polizeisprecher Markus Dittrich. Die zwei Festnahmen am Mittwoch hatten schließlich auch zu dem dritten Täter geführt, der zwei Tage später bei einer Hausdurchsuchung in Wien-Liesing festgenommen wurde. Die Beamten stellten mehrere hundert Euro Bargeld, diverse Wertgegenstände - wie unter anderem Mobiltelefone, Bluetooth-Kopfhörer, diverse Dokumente und Bankomatkarten - sicher. Die Täter sollen auch Zahlungen mit den Bankomatkarten getätigt haben.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die drei österreichischen Staatsbürger zahlreiche Überfälle begangen haben, vier wurden bisher anhand der geraubten Gegenstände geklärt. Die jungen Männer dürften immer in ähnlicher Weise vorgegangen sein, indem sie eine augenscheinlich alkoholisierte Person ansprachen und ihr anschließend unter Gewaltanwendung Wertgegenstände abnahmen. Erhebungen zu möglichen weiteren Fällen laufen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten