Umfrage: SPÖ baut stark aus

Der "Ludwig-Faktor"

Umfrage: SPÖ baut in Wien stark aus

Stadtchef Ludwig dominiert, die Grünen stürzen ab. 

Wien. Brandaktuell ist die Polit-Umfrage im Auftrag der SPÖ, die diese Woche erhoben wurde – und heute in mehreren Medien erscheint. Die Daten darin stammen von Meinungsforscher Peter Hajek, sie zeigen vor allem eines: Die SPÖ baut ihre Führung seit der Wien-Wahl weiter aus. Am 11. Oktober 2020 holten die Roten 41,64 Prozent. Laut der aktuellen Hajek-Umfrage mit 800 Interviews käme sie jetzt auf 46 Prozent, würde am Sonntag gewählt werden.

Der „Ludwig-Faktor“.

Die Zahlen dürften an die Person von Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) geknüpft sein – dessen pragmatischer Kurs gegenüber der Bundes-ÖVP käme gut an, attestieren Polit-Insider schon länger. In der Bürgermeister-Direktwahl liegt Ludwig mit 68 Prozent meilenweit in Front.

© oe24
Umfrage: SPÖ baut in Wien stark aus
× Umfrage: SPÖ baut in Wien stark aus
Die Sonntagsfrage für Wien: Welche Partei würden Sie am Sonntag wählen? (Hajek, 800 Interviews/im schraffierten Vergleich Ergebnisse der Wien-Wahl)

Die Grünen mit Absturz in Wien 

Während die ÖVP in Wien leicht von 20,43 auf 19 Prozent fällt, stürzen die Grünen ab: Von den 14,8 Prozent beim Wahlergebnis ist man mit 9 Prozent weit entfernt. Ursachen? Etwa der Bundestrend sowie das Chaos um den Hebein-Rücktritt. Dazu dürften Grün-Wähler zur SPÖ und den Neos übergelaufen sein. Die Neuen in der Stadtregierung steigern sich von 7,47 auf 9 Prozent. Rot-Pink liegt also schon bei 55 %.

Auch die FPÖ legt zu: von 7,1 auf 12 Prozent – sicherlich auch dank einiger „Heimkehrer“ aus der Wählerklientel des Teams HC Strache.

© oe24
Umfrage: SPÖ baut in Wien stark aus
× Umfrage: SPÖ baut in Wien stark aus
Bürgermeister-Direktwahl: Den Namen welches Kandidaten würden Sie ankreuzen, wenn man den Bürgermeister in Wien direkt wählen könnte?
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten