Vorhang auf für den ''Wunderkobel'' am Otto Wagner Areal

Exquisites Pop-up

Vorhang auf für den ''Wunderkobel'' am Otto Wagner Areal

Teilen

Von 17.11. bis 22.12. bitten Barbara Eselböck und Alain Weissgerber in ihr Pop-Up Restaurant "Wunderkobel" in Otto Wagners Jugendstiltheater.

Das hundert Jahre alte Jugendstiltheater am Otto Wagner Areal bereitet sich für eine außergewöhnliche Premiere vor. Von 17.November bis 22. Dezember findet dort das diesjährige Wien-Gast-Spiel der burgenländischen Gastro-Institution Taubenkobel statt: für kurze Zeit bietet hier der "Wunderkobel" ein fantastisches Programm in mehreren Akten. Barbara Eselböck und Alain Weissgerber machen Unmögliches möglich und bringen gemeinsam mit der Mannschaft des Taubenkobels exquisite Gerichte auf die Bühne. 

Vorhang auf für den ''Wunderkobel'' am Otto Wagner Areal
© Irina GAVRICH
× Vorhang auf für den ''Wunderkobel'' am Otto Wagner Areal
Das Jugendstiltheater am Otto Wagner Areal.

 

Exklusive Vorstellung

Der gebürtige Franzose Weissgerber wurde für den "Wunderkobel" zum Regisseur und hat die Taubenkobel-Küchen-Highlights des vergangenen Jahres in einem Menü neu inszeniert. Der Sommelier des Taubenkobels wird die besten Weine vor den Vorhang bitten und lädt alle Gaumen ein, eine unvergessliche Vorstellung zu genießen. All jene, die an der kulinarische Vorstellung interessiert sind, sollten rechtzeitig reservieren. 

 

Reservierungen
Online: www.taubenkobel.at
Per Telefon: + 43 2684 2297
oder via E-Mail: restaurant@taubenkobel.at 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo