Ute Bock - Hoffnung für Flüchtlinge in Wien

In Favoriten

Wien bekommt jetzt einen Ute-Bock-Weg

Ein kleiner Verbindungsweg beim Sportplatz Eisring-Süd wird nach Ute Bock benannt.

In Wien-Favoriten gibt es nun einen "Ute-Bock-Weg". Ein entsprechender Beschluss wurde im Kulturausschuss gefasst, wie das Büro der zuständigen Stadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) am Mittwoch mitteilte. Bei der betreffenden Fläche handelt sich um einen kleinen Verbindungsweg beim Sportplatz Eisring-Süd. Ute Bock ist 2018 verstorben, sie betreute Flüchtlinge in einem Wohnheim in Favoriten.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten