Wienerin rastete bei Delogierung aus

Gerichtsvollzieherin attackiert

Wienerin rastete bei Delogierung aus

Die 56-Jährige ging auf die Gerichtsvollzieherin los - vorübergehend festgenommen.

Obwohl sie schon lange Zeit von ihrer Delogierung gewusst hatte, ist eine 56-Jährige Donnerstagfrüh in Wien-Döbling auf die Gerichtsvollzieherin losgegangen und hat die 37-Jährige gewaltsam aus der Wohnung gedrängt. Auch die daraufhin erschienenen Polizisten wurden mit Schlägen begrüßt.
 
Die Räumung der Wohnung in der Armbrustergasse ging laut Polizei gegen 7.20 Uhr nicht problemlos über die Bühne. Während die Gerichtsvollzieherin leicht verletzt wurde, blieben die Angriffe der 56-Jährigen gegen die Polizisten folgenlos. Die Frau wurde vorübergehend festgenommen und mit diversen Strafanzeigen bedacht.