Zwangsräumung: Mann attackierte Polizisten

Jennersdorf

Zwangsräumung: Mann attackierte Polizisten

Teilen

Angreifer und Beamter verletzt. Mieter hatte beträchtlich Alkohol intus.

Bei einer Zwangsräumung in Königsdorf (Bezirk Jennersdorf) ist der Mieter des Anwesens gestern, Freitag, auf Polizisten losgegangen. Der Mann bedrohte und beschimpfte die Beamten. Trotz mehrmaliger Aufforderungen, sein Verhalten einzustellen und das Grundstück zu verlassen, ging er auf einen Polizisten los. Sowohl ein Beamter als auch der mutmaßliche Angreifer wurden bei dem darauffolgenden Handgemenge verletzt, so die Landespolizeidirektion Burgenland.

Die Beamten nahmen den Mieter vorläufig fest, er wurde angezeigt. Ein Test ergab eine beträchtliche Alkoholisierung.

Die stärksten Bilder des Tages



Zwangsräumung: Mann attackierte Polizisten
© oe24
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo