Politiker & Bosse: Alle am Arlberg

Hotspot ist Lech

Politiker & Bosse: Alle am Arlberg

Nur wenige Politiker zieht es in den Ferien in die Ferne – Österreich ist beliebter.

Wien ist derzeit eher ausgestorben, was Politiker betriff – man urlaubt. Immerhin in Österreich: Kanzler Werner Faymann verbringt die Tage um Silvester in Lech am Arlberg – mit Ehefrau Martina und Tochter Flora in einer Familienpension, wie betont wird. Während es VP-Chef Reinhold Mitterlehner ins heimatliche Helfenberg (Mühlviertel, OÖ) zieht, erholt sich Nationalratspräsidentin Doris Bures ebenfalls am Arlberg, konkret in St. Anton. Dort bereitet sie sich auf den Hypo-U-Ausschuss vor. Generell ist der Arlberg Hotspot: Auch Immobilientycoon René Benko urlaubt gern dort, er hat in Oberlech sogar ein schmuckes Chalet. So manche zieht es aber in die Ferne: Unterrichtsministerin Ga­briele Heinisch-Hosek spannt in Frankreich aus, Familienministerin Sophie Karmasin sogar in Thailand.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten