Sondersitzung Zusammenbruch

Schock-Moment in Sondersitzung

Nach Zusammenbruch: Abgeordnete bedankt sich bei Helfern

Die Sondersitzung im Nationalrat musste kurzzeitig unterbrochen werden: SPÖ-Abgeordnete Eva-Maria Holzleitner erlitt während ihrer Rede einen Schwächeanfall.

Schock-Moment in der Sondersitzung im Nationalrat: Eva-Maria Holzleitner brauch mitten im Satz am Rednerpult zusammen. Wie oe24 aus SPÖ-Kreisen in Erfahrung bringen konnte, war der Frauenvorsitzenden "plötzlich schwarz vor Augen geworden". Abgeordnete aller Fraktionen liefen nach vorne, um Holzleitner zu helfen. Sie wurde nach hinten in einen Nebenraum geführt - inzwischen geht es ihr wieder gut.

Via Social Media meldete sie sich zu Wort:

  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten