BZÖ-Generalsekretär Ebner tritt zurück

Fauland folgt

BZÖ-Generalsekretär Ebner tritt zurück

Der glücklose Ebner habe freiwillig seinen Rücktritt erklärt.

Christian Ebner wird als BZÖ-Generalsekretär abgelöst, das teilte das Bündnis am Dienstag in einer Aussendung mit. Seine bisherigen Agenden übernimmt Bündniskoordinator Markus Fauland (43). Es komme damit zu einer Verschlankung an der Parteispitze, erklärte Bündnischef Josef Bucher nach einem Parteivorstand.

   In der Bündnisteamsitzung am vergangenen Donnerstag habe Ebner "aus freien Stücken" seinen Rücktritt als Generalsekretär erklärt. "Ich danke Christian Ebner für seinen unermüdlichen Einsatz", so Bucher. Ebner werde dem BZÖ aber als geschäftsführender Bündnisobmann von Niederösterreich erhalten bleiben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten