Susanne Raab

Dennoch Warnung

Häusliche Gewalt: Raab sieht Österreich auf gutem Weg

Trotz geringem Anstiegs der Fälle sagt Frauenministerin Susanne Raab: „Bleibt wachsam“.

Raab (ÖVP) sieht Österreich bei den Maßnahmen gegen häusliche Gewalt in Zeiten der Coronakrise auf einem guten Weg. „Wir haben es geschafft, dass jede Frau, die Hilfe braucht, auch Hilfe bekommt“, sagte sie nach Telefonaten und Videokonferenzen mit internationalen Amtskolleginnen. Als besonders positiv habe sich erwiesen, dass Österreich frühzeitig Beratungsangebote für Frauen deutlich ausgeweitet hat. Raab warnt aber: „Häusliche Gewalt kann erst mit Verzögerung auftreten, oft sogar erst nach der Lockerung der Ausgangsbeschränkungen.“



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten