Kunasek

Verdacht auf Amtsmissbrauch

Heer: Justiz ermittelt jetzt gegen Ex-FPÖ-Minister Kunasek

Artikel teilen

Mario Kunasek ist wegen angeblichen Postenschachers ins Visier geraten.

 

Die Korruptionsstaatsanwaltschaft ermittelt wegen der Bestellung dreier Generäle gegen Ex-Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ). Laut "Tiroler Tageszeitung" prüft die Anklagebehörde den Verdacht des Amtsmissbrauchs. (Es gilt die Unschuldsvermutung.) Kunaseks Anwalt wollte das weder bestätigen noch dementieren. Die Causa geht auf eine umstrittene Postenbesetzung kurz vor Ende der türkis-blauen Koalition zurück. Kunasek hatte drei Generäle ernannt – die Bestellung ist von seinem Nachfolger Thomas Starlinger rückgängig gemacht worden.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo