Klaudia Tanner: Ministerin ''Corona-frei'' beim Massentest

Klaudia Tanner zurück aus der Quarantäne

Ministerin ''Corona-frei'' beim Massentest

Die Verteidigungsministerin war bei den Massentests in der Wiener Stadthalle.

 

Nach langer Quarantäne trat Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) gestern erstmals nach ihrer überstandenen Corona-Infektion wieder in die Öffentlichkeit. „Ich war vollkommen symptomfrei“, erklärte sie im oe24.TV-Interview. So besuchte sie am Donnerstag die Massentests in der Wiener Stadthalle, um für mehr Beteiligung – in Wien hoffte man auf eine Million Test-Freiwillige, gekommen sind bisher nur 114.000 – zu trommeln. In der Stadthalle und an zwei weiteren Standorten in Wien gibt es noch bis zum 13. 12. Massentests.

Geringe Teilnahme

Österreichweit unterstützen 5.500 Bundesheer-Soldaten die Massentests. Seit gestern wird im Burgenland getestet, ab heute in Kärnten, Salzburg und Oberösterreich. Und morgen geht es in Niederösterreich und in der Steiermark los.

Man hofft auf rege Teilnahme. In Vorarlberg und Tirol sind die Massentests schon wieder vorbei – in beiden Ländern nahmen rund 30 Prozent teil. Das Ziel waren eigentlich 50 Prozent.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten