Gebi Mair

Parteien

Tiroler-Grüne Mair: 'Wir sind die Guten'

Ein Video des Tiroler Landesparteivorsitzenden der Grünen, Gebi Mair, macht auf Twitter die Runde. Er nimmt seine Grünen in Schutz und meint "Wir sind die Guten".

Es ist ein skurril anmutendes Video, welches der Tiroler Grüne Gebi Mair am Mittwochnachmittag ins Netz stellte. Im Hintergrund ist die Tiroler-Bergwelt zu sehen, im Vordergrund der Spitzenkandidat der Grünen bei der vergangenen Tirol-Wahl. Bekanntlich büßten die Grünen an Stimmen ein und flogen aus der Regierung. Dieser Umstand dürfte Mair dazu veranlasst haben, eine Brandrede für seine Grüne zu halten.

"Wenn er nachdenken müsse, dann gehe ich gerne auf den Berg", so Mair, der sich offensichtlich in der Bergwelt wohlfühlt. Ein Mitglied der Grünen Jugend sagte nach der verpatzen Tirol Wahl zu Mair"Kopf hoch, Gebi, Wir sind die Guten". "Und das stimmt auch", so Mair. Dass das Wahlergebnis eine Enttäuschung darstellte, räumt Mair postwendend ein, aber die "Themen liegen auf der Straßen". Klimaschutz, leistbares Wohnen, die Kinderbetreuung, leistbarer öffentlicher Verkehr und ein guter Umweltschutz seien ihm ein großes Anliegen.

Zudem fordert der Grüne "Gerechtigkeit für alle Menschen". Speziell für die im Gesundheitswesen. "Für uns Grüne heißt es jetzt einfach eine Sache. Back to the roots, bye boots", so Mair, der einen Neuanfang anstrebt. "Ich bin motiviert, ich hoffe ihr auch", so der Tiroler abschließend.