Daniel bachmann

Kampfansage

Bachmann: "Ich will EM gewinnen"

ÖFB-Keeper Daniel Bachmann strotzt vor dem EM-Auftakt nur so vor Selbstvertrauen.

"Wir sind so das 'Dark Horse'. Man weiß nicht genau, wie weit wir kommen, trotzdem haben uns einige am Radar, dass wir Großes erreichen können", tönt Keeper Daniel Bachmann. "Ich als Spieler will die EM gewinnen, deshalb bin ich hier."

Eine Kampfansage! Als Vorbild nimmt sich der 26-Jährige Griechenland, das 2004 sensationell den Titel gewann. Bachmann, der heuer mit Watford in die Premier League aufstieg und gegen Nordmazedonien im Tor steht, verspürt keine Nervosität: "Drucksituationen sind als Sportler das Geilste, was es gibt."

Motivation holt er sich bei Telefonaten mit Frau Francesca und seinen zwei Kids: "Wir facetimen fünf, sechs Mal am Tag." Für Amelia und Henry ist das Bergpanorama, das er aus Seefeld schickt, Neuland. Die beiden sind in England geboren und aufgewachsen. Dennoch sagt Bachmann: "Bei der EM werden sie uns die Daumen drücken." Sein erstes Ziel: "Gegen Nordmazedonien ein Statement setzen."