Sexismus-Attacke gegen ORF-Kommentatorin

Mega-Wirbel um Posting

Sexismus-Attacke gegen ORF-Kommentatorin

Sportmoderator Othmar Peer lästert über ORF-Kommentatorin Anna-Theresa Lallitsch.'Das ist ein Ärgernis für meine Ohren'

Anna-Theresa Lallitsch ist die erste Frau, die im ORF bei einem Fußball-Großevent als Kommentatorin zum Einsatz kommt. Die 28-Jährige kommt in der Vorrunde dreimal zum Einsatz und kommentiert dabei alle Finnland-Spiele.

Die Premiere kommt offenbar nicht bei allen Zuschauern gut an, Sportmoderator Othmar Peer attackierte seine Kollegin nun sogar auf Facebook. „Sehe gerade im ORF das WM-Spiel RUS-Fin und höre gerade unsere Kommentation“, beginnt der Tiroler sein Posting. „Mir steht es ja übernicht nicht zu, Kolleginnen zu kritisieren, noch dazu unsere ansonsten attraktiven und kompetenten ORF-Moderatorinnen – aber eine Livekommentatorin bei einem Fußballspiel ist leider ein Ärgernis für meine Ohren“, schreibt Peer.

Shitstorm im Netz

Dann führt der Sportmoderator an, was ihn so sehr stört. „Weil eine Frau nun mal im Regelfall eine andere, höhere Stimmlage hat und wenn sie dann bei einer spannenden Aktion oder gar einem Tor die Tonleiter rauf muss, klingt das so gepresst und schrill, dass eine die Ohren weh tun.“

© Screenshot
Sexismus-Attacke gegen ORF-Kommentatorin
× Sexismus-Attacke gegen ORF-Kommentatorin

Das Posting löste innerhalb kürzester Zeit einen mächtigen Shitstorm aus. Peer hat den Beitrag mittlerweile gelöscht, auf Twitter wird er aber weiterhin kräftig geteilt. Viele User empören sich dabei über die Shitstorm-Attacke.