Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diego kehrt in seine Heimat zurück

Die Riesenschildkröte Diego kehrt nach jahrzehntelanger Gefangenschaft auf seine Galapagos-Insel heim.

Diego ist eine über 100 Jahre alte Galapagos-Schildkröte, die jahrzehntelang im Zoo von San Diego in Kalifornien sowie aus Zuchtgründen in der Charles-Darwin-Forschungsstation auf der Galapagos-Insel Santa Cruz leben musste. Diego musste im Alleingang das Aussterben seiner Art retten. Er habe, wie beziffert wird, rund 800 direkte Nachkommen gezeugt. Rund 40 Prozent aller Española-Riesenschildkröten stammen unmittelbar von Diego ab. Deren Population ist mittlerweile auf über 2.000 Tiere angewachsen.

Diego wurde jetzt gemeinsam mit anderen Artgenossen auf der Galapagos-Insel Española ausgewildert und lebt wieder in den Pazifikgewässern rund um die Insel.

Unsere Tiere – Das große oe24.TV-Tierschutzmagazin von Sonntag 21. Juni 2020, hier in voller Länge sehen.

Nächste Ausgabe Unsere Tiere: 28. Juni, 18:30 Uhr.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten