Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Tierschutz-Magazin

Europäisches Soja verhindert Regenwald-Tod

Die Regenwald-Abholzung hat auch mit uns Menschen in Europa und uns Konsumenten zu tun. Sebastian Bohrn-Mena erklärt im oe24.TV-Interview wie und was wir zum Regenwald-Schutz tun können.

Der Amazonas-Regenwald in Südamerika wird, unter anderem, abgeholzt, um Weideflächen für Nutztiere zu schaffen, deren Fleisch wieder in Europa importiert wird. Die abgeholzten Flächen werden aber auch für den Sonja-Anbau genutzt. Und dieses Soja wird wiederum in der europäischen Landwirtschaft eingesetzt. Um diesen Soja-Importen entgegenzutreten, plädiert der Initiator des Tierschutz-Volksbegehrens Sebastian Bohrn-Mena dafür, mehr europäische Soja in der Landwirtschaft zu verwenden, um die Nachfrage zu verlagern und die Regenwald-Abholzung einzudämmen. Wird die Zerstörung des Regenwaldes gebremst, kann auch der Klimawandel beeinflußt werden.

Unsere Tiere - Das große oe24.TV-Tierschutzmagazin von Sonntag, 14. Juli 2019, können Sie hier in voller Länge sehen.

Nächste Ausgabe von Unsere Tiere: 21. Juli um 18:30 Uhr.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten