Tierparadies - Zweite Chance für Tiere

Die 100. "Unsere Tiere"-Sendung mit Rückblick auf die berührendsten Tier-Geschichten. Platz 1!

Ein argentinisches Ehepaar betreibt das Tierparadies genannte Auffangstation in Buenos Aires seit über einem viertel Jahrhundert. Gabriela und Armando retten die Tiere, die sonst für Fleisch geschlachtet werden würden.

Sie sind starke Befürworter der Tierrechte in einem Land, in dem der Fleischkonsum eine zentrale Bedeutung für die Wirtschaft und Kultur hat. Das Paar hofft darauf, eines Tages expandieren zu können und eine Veterinärklinik zu eröffnen.

Wirtschaftskrise erschwert Leben in Argentinien

Aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage sind Gabriela und Armando auf der Suche nach Sponsoren, die ihr Projekt unterstützen und erweitern. „Es ist auf jeden Fall eine Frage des Geldes – wir haben Glück, Freiwillige zu haben die engagiert sind“, so der Tierschützer.

Harte Arbeit und viel Liebe

Das „Tierparadies“ ist die Arbeit zweier Visionäre, die vor langer Zeit daran geglaubt haben, Tieren eine zweite Chance zu geben – vor allem solchen, die zum Verzehr bestimmt sind.

Unsere Tiere – Das große oe24.TV-Tierschutzmagazin von Sonntag, 27. Dezember 2020, hier in voller Länge sehen.

Nächste Ausgabe Unsere Tiere: 3. Jänner 2021, 18:30 Uhr.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten