NÖ: Wasserpegel steigen weiter

Regenfälle

NÖ: Wasserpegel steigen weiter

Die aus Westösterreich Richtung Osten ziehenden starken Regenfälle werden die Pegel der Donau, Erlauf und Ybbs in Niederösterreich bis in die Abendstunden deutlich ansteigen lassen: "Wir rechnen nun mit einem 30-jährigem Hochwasser", berichtete Franz Resperger, Sprecher des Landesfeuerwehrkommandos, am Sonntagvormittag. Bei Kienstock in der Wachau könnte ein Wasserstand von über zehn Meter erreicht werden. Generalalarm wurde ausgelöst.

.