• News
  • Sport
  • Fellner Live
  • Stars
  • Wetter
  •  
Austria: Stöger bringt das Meister-Gen

Mega-Coup

Austria: Stöger bringt das Meister-Gen

Drei Mal Meister als Spieler, nach seiner aktiven Karriere holte er mit den Veilchen sowohl als Sportdirektor (2005/06) als auch als Trainer (2013) den Titel. Peter Stöger und die Austria - das passt einfach zusammen. Jetzt soll der 53-Jährige das Meistergen erneut an den Verteilerkreis bringen. Seine Rückkehr als Sportvorstand steht kurz bevor, es müssen nur noch einige Details geklärt werden. Die Austria erhofft sich jedenfalls viel von Stöger:

Sportliche Kompetenz hat Stöger zur Genüge

Zuerst einmal portliche Kompetenz. Dass Stöger die hat, hat er mehrfach bewiesen. Ob bei der Austria oder in Deutschland -er ist ein Fußball-Fachmann. Das soll auch bei Transfers helfen.

Fans lieben Stöger, sind zufriedengestellt

Für die Austria-Fans ist Peter Stöger ein Held, sie fiebern der Rückkehr seit Wochen entgegen. Der Anhang ist zufriedengestellt.

Image aufpolieren und neue Sponsoren anlocken Stöger hat sich einen tollen Ruf erarbeitet. Jetzt soll er auch das Image der Veilchen aufpolieren. Natürlich erhofft man sich bei der Austria, dass man mit Stöger neue Sponsoren anlocken kann. Nach dem Stadion-Umbau braucht man Geld!

Austria braucht Gegengewicht zu Kraetschmer

Stöger soll als Sportvorstand Markus Kraetschmer entlasten, der sich wieder rein auf die wirtschaftlichen Dinge konzentrieren kann. Am Ende des Tages wird aber auch Stöger am sportlichen Erfolg gemessen werden. Vor dem Liga-Start kann er jedoch nicht mehr viel bewirken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X