Jackson-Arzt wurde schuldig gesprochen

Jetzt in Haft

Jackson-Arzt wurde schuldig gesprochen

Dramatisch ging es zu im Gerichtsaal des Superior Courts von Los Angeles. Der frühere Leibarzt Michael Jacksons, Conrad Murray, ist der fahrlässigen Tötung schuldig gesprochen worden. Die Geschworenen in Los Angeles trafen diese Entscheidung nach knapp neunstündigen Beratungen. Das Strafmaß soll am 29. November verkündet worden. Bis dahin bleibt Murray in Haft. Nach der Urteilsverkündung geht ein lautes und erleichtertes "yesssss!!" durch den Gerichtssaal.

.