Kalenderblatt

13. Dezember - Internationale Ereignisse

Diese Ereignisse haben die Welt verändert.

2005

Trotz weltweiter Proteste wird der in einem umstrittenen Prozess wegen vierfachen Mordes zum Tode verurteilte Stanley "Tookie" Williams in den USA hingerichtet. Das ehemalige Gründungsmitglied der Gang Crips hatte bis zuletzt seine Unschuld beteuert. Während seiner Haft warnte er Jugendliche vor Kriminalität, Gewalt und Bandenleben und veröffentlichte zahlreiche Bücher zu dem Thema.

2003

In seinem Versteck in der Nähe seines Heimatortes Tikrit wird Saddam Hussein von US-Truppen verhaftet.

1958

Die USA schießen mit einer Jupiter-Rakete ein Seidenäffchen 480 km hoch in den Weltraum, das Tier wird nie mehr gefunden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten