Kalenderblatt

25. September - Internationale Ereignisse

Diese Ereignisse haben die Welt verändert.

2002

Vor der Strafkammer in Celle, vor der sich drei Ingenieure wegen fahrlässiger Tötung in 101 Fällen verantworten müssen, beginnt am neuen Prozesstag die Rekonstruktion des Unfallablaufs in Eschede. Der bei der ICE-Katastrophe geborstene Radreifen ist nach Aussage eines Prozess-Gutachters durch einen langsam fortschreitenden Riss zerstört worden.

1990

Der UNO-Sicherheitsrat verschärft die Sanktionen gegen den Irak wegen des Überfalls auf Kuwait durch Verhängung einer Luftblockade. Bagdad ist damit vollständig von Lieferungen aus dem Ausland abgeschnitten.

1986

Der Bertelsmann-Konzern erwirbt den US-Buchverlag Doubleday and Co. und rückt zum weltweit größten Medienkonzern auf.

1745

Franz Stephan I. wird in Frankfurt zum Kaiser gekrönt. Maria Theresia lehnte es wegen der zu hohen Kosten ab, ebenfalls gekrönt zu werden. Sie war also offiziell nie Kaiserin, sondern lediglich Erzherzogin von Österreich.

1493

Christoph Columbus tritt seine zweite Reise in die Neue Welt an (bis 11.6.1496).

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten