3,1 Milliarden Dollar Tower: Jennifer Lopez zieht aus

1500 Baumängel

3,1 Milliarden Dollar Tower: Jennifer Lopez zieht aus

432 Park Avenue, eine der teuersten Wohnadressen der Welt, bietet 1500 Baumängel. 

Eigentlich sollten die Bewohner des Towers, der erst 2016 eröffnet wurde, ein Luxusleben führen. Doch über den Dächern von Ney York wurde das Leben zur Hölle. 

Die Bewohner des Wolkenkratzer beschwere sich unter anderem über Wasserschäden, häufige Fehlfunktionen des Lifts und "Wände, die knarren wie die Galeere eines Schiffes". Nun verlangt die Eigentümerschaft einer der teuersten Adressen der Welt Schadenersatz. Die Eigentümer wollen 125 Millionen US-Dollar Schadensersatz einklagen. 

3,1 Milliarden Dollar wert und 1500 Baumängel 

Der 426 Meter hohe Turm, entworfen von der Firma des Stararchitekten Rafael Viñoly, sorgte im Februar zum ersten Mal für Schlagzeilen. Eine nicht enden wollende Pannenserie legte große Mängel am Bau offen. Es ist das vierthöchste Gebäude in New York und das 29. weltweit. Der Wert des Towers soll sich auf 3,1 Milliarden US-Dollar belaufen. 

In der Eingereichten Klage werden 1500 Baumängel angeführt. 

Selbst Jennifer Lopez hat sich 2018 eine 4000 Quadratmeter für 15,3 Millionen Euro gekauft, die sie direkt nach einem Jahr wieder verkaufte. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten