Philadelphia

5 Tote bei Zug- Unglück in den USA

Mehrere Waggons sind aus noch unbekannter Ursache entgleist.

Bei einem Zugsunglück in der Nähe der US-Stadt Philadelphia sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Das gab Bürgermeister Michael Nutter in der Nacht auf Mittwoch bekannt. Dutzende Menschen seien verletzt worden.

Mehrere Waggons des Zuges der Gesellschaft Amtrak seien auf dem Weg zwischen Washington und New York entgleist. An Bord waren den Angaben zufolge 238 Passagiere und fünf Bahnmitarbeiter. Einsatzkräfte sagten, von den 50 Verletzten befänden sich sechs in einem lebensbedrohlichen Zustand.

Das US-Fernsehen zeigte Bilder von Rettungsmannschaften, die Menschen aus den Waggons holten. Die Ursache des Unfalls ist nach Nutters Angaben noch gänzlich unbekannt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten