Kokain

Welt

650 Kilo Kokain in Livorno sichergestellt

Artikel teilen

Im Hafen der toskanischen Stadt Livorno sind 650 Kilogramm Kokain im Wert von 130 Millionen Euro sichergestellt worden.

Das Suchtgift befand sich an Bord eines aus Mittelamerika kommenden Schiffes und war unter einer Ladung Kaffee verborgen. Die legale Fracht war für ein spanisches Unternehmen bestimmt und hätte nach Barcelona gehen sollen.
 
Festnahmen sind offenbar nicht erfolgt. Die Polizei in Livorno hatten erst am 15. Jänner die Sicherstellung einer großen Menge Drogen bekannt gegeben. Damals waren in einer Garage 830 Kilo Marihuana und Haschisch im Wert von mehr als zwei Millionen Euro gefunden worden. Ein Mann wurde festgenommen.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo