Belgien beschließt Sterbehilfe für Kinder

Abstimmung

Belgien beschließt Sterbehilfe für Kinder

Das belgische Parlament hat die Sterbehilfe für Kinder legalisiert. Das Abgeordnetenhaus stimmte am Donnerstagabend mit großer Mehrheit für den Gesetzesplan, der Sterbehilfe für todkranke und schwerst leidende Minderjährige ermöglicht. Zuvor hatte das Gesetz, das kein Mindestalter vorsieht, schon den belgischen Senat passiert.

Bei der Abstimmung votierten 86 Abgeordnete mit Ja und 44 Abgeordnete mit Nein, zwölf Parlamentarier enthielten sich der Stimme. Die Annahme war erwartet worden. Sterbehilfe ist in Belgien bereits seit 2002 für Erwachsene erlaubt, das neue Gesetz weitet sie auf Minderjährige aus. Es gibt keine Altersgrenze, allerdings müssen die Kinder "Urteilsfähigkeit" besitzen. Die Eltern und Ärzte müssen dem Schritt zustimmen. Nach Schätzungen könnte das Gesetz fünf bis zehn Fälle im Jahr betreffen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten