Video zum Thema Sorge um Kanzlerin: Merkel erleidet erneut Zitteranfall
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Nach drittem Zitteranfall

Deutsche halten Merkels Gesundheit für Privatsache

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schuldet der Öffentlichkeit keine detaillierte Auskunft über ihren Gesundheitszustand. Dies ist einer Umfrage zufolge die Ansicht einer Mehrheit der Deutschen.
 
Auch nach Merkels drittem öffentlichen Zitteranfall in kurzer Zeit vertraten in einer Umfrage im Auftrag der "Augsburger Allgemeinen" (Samstagsausgabe) 59 Prozent der Befragten die Meinung, der Gesundheitszustand sei Privatsache der Kanzlerin. Nur 34 Prozent der Befragten plädierten für öffentliche Auskunft.
 
Während Anhänger von Union, Grünen und SPD die Gesundheit der Kanzlerin in der Umfrage des Instituts Civey mehrheitlich für Privatsache hielten, vertraten einzig AfD-Wähler mehrheitlich die Ansicht, Merkel solle öffentlich Auskunft geben (64,5 Prozent).
 
Merkel hatte am Mittwoch zum dritten Mal binnen weniger Wochen bei einem öffentlichen Auftritt einen Zitteranfall erlitten. Danach sagte sie: "Mir geht es sehr gut." Sie sei noch "in einer Verarbeitungsphase", diese sei "offenbar noch nicht abgeschlossen". Zugleich betonte sie: "Man muss sich keine Sorgen machen."
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten