Erdrutsch fordert mindestens 12 Tote

Naturkatastrophe

Erdrutsch fordert mindestens 12 Tote

Unter den Toten in der Ortschaft Marquetalia im Department Caldas seien auch vier Minderjährige, teilte der Katastrophenschutz des südamerikanischen Landes am Donnerstag mit.

Nach den heftigen Regenfällen der vergangenen Tage war in dem Ort ein Hang abgerutscht und hatte sieben Häuser verschüttet. 28 Menschen seien lebend aus den Schlammmassen geborgen worden, sagte der Leiter des Katastrophenschutzes, Félix Giraldo. Vier von ihnen hätten leichte Verletzungen erlitten.

 "Meine Solidarität gilt den Familien der Opfer. Die Situation schmerzt uns alle sehr", sagte Präsident Ivan Duque. Vizepräsidentin Marta Lucia Ramirez wollte sich an Ort und Stelle ein Bild von der Lage machen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten