Video zum Thema Höhlen-Drama: Erste Bilder der geretteten Buben
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Das Wunder von Thailand

Höhlendrama: Das erste Foto der Buben nach der Rettung

Die aus einer Höhle im Norden Thailands geretteten jungen Fußballspieler und ihr Trainer haben die lange Zeit unter der Erde nach Aussage ihrer Ärzte gut überstanden. Sie müssen allerdings zur weiteren Beobachtung im Krankenhaus bleiben. In einem ersten Clip winken die Buben aus dem Krankenbett. Sie wirken gut gelaunt, trotz des Dramas, das sie durchmachen mussten.

Der "Guardian"-Journalist Michael Safi postete das kurze Video auf Twitter.

 

 



 

 

Buben in sehr guter mentaler Verfassung

Die letzten von ihnen waren am Dienstagabend wohlbehalten aus der Tropfsteinhöhle befreit worden. Laut einem Zeitungsbericht hätte die Aktion auch schiefgehen können: Kurz nach der Rettung habe die Haupt-Wasserpumpe versagt.

 

Video zum Thema Höhlendrama: Das erste Video der Buben
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen



Amtsarzt Thongchai Lertvilairattanapong lobte bei einer Pressekonferenz im Krankenhaus in Chiang Rai am Mittwoch den "sehr guten mentalen Zustand" der Burschen und ihres Trainers. "Das ist wahrscheinlich deshalb, weil sie die ganze Zeit gemeinsam als ein Team verbrachten, wo einer dem anderen hilft."

Thailand Buben © Ekkapol Janthawong/Facebook

Eine Woche im Spital

"Alle von ihnen sind bei guter körperlicher Gesundheit, ohne Fieber oder schwere Infektionen. Nur drei von ihnen haben leichte Lungenentzündungen", berichtete der Mediziner. Die ganze Gruppe - zwölf Burschen im Alter zwischen 11 und 16 und ihr 25-jähriger Trainer - würden bis zu eine Woche im Krankenhaus bleiben, um ihre weitere Behandlung sicherzustellen.

 

Video zum Thema Höhlen-Drama: So brutal war die Rettungsaktion
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen



Deshalb können die Nachwuchsfußballer auch nicht zum WM-Finale am Sonntag in Moskau reisen, zu dem sie FIFA-Präsident Gianni Infantino eingeladen hatte. Die Ärzte versicherten aber, dass sie das Spiel im Fernsehen sehen könnten.

Pogba © APA/AFP/PAUL ELLIS

Pogba widmete Halbfinal-Sieg den Buben


Einer der Spieler, die am Sonntag im Luschniki-Stadion um den Weltpokal kämpfen werden, übermittelte bereits Grüße von Russland nach Thailand: Mittelfeld-Star Paul Pogba twitterte, dass er den 1:0-Halbfinalsieg seiner Franzosen gegen Belgien den geretteten Jugendlichen widme: "Dieser Sieg geht an die Helden des Tages, gut gemacht Burschen, ihr seid so stark."

Höhlendrama Höhle Tham Luang Thailand Taucher © Facebook/ Thai Navy Seals

Beinahe kam es zur Katastrophe

Für die Rettung war es erforderlich, große Mengen Wasser aus der Höhle zu pumpen, um den Wasserspiegel zu senken. Die britische Zeitung "The Guardian" berichtete am Mittwoch unter Berufung auf drei beteiligte australische Taucher, dass am Dienstagabend die wichtigste Pumpe versagte, woraufhin der Pegel rasch stieg. Zu dem Zeitpunkt seien Taucher und Rettungsarbeiter noch mit dem Einsammeln von Geräten beschäftigt gewesen. Die verbliebenen 100 Arbeiter in der Höhle seien in wilder Flucht zum Ausgang gerannt, berichtete das Blatt.

Tham Luang Höhle Höhlendrama Thailand © APA/AFP/ROYAL THAI NAVY/HANDOUT

Tham Luang Thailand Höhle Höhlendrama © APA/AFP/CHIANG RAI PUBLIC RELATIONS OFFI/HANDOUT

Experten hatten es kaum für möglich gehalten, das Team aus seinem Zufluchtsort in vier Kilometern Tiefe durch die großteils überflutete Höhle sicher nach draußen zu bringen. Der Weg zurück an die Erdoberfläche dauerte jeweils mehrere Stunden. Keiner der Fußballer hatte Erfahrung im Tauchen, weshalb sie von Profis ins Schlepptau genommen wurden.

Die spektakuläre Rettung könnte bald auch auf der großen Leinwand laufen. Solch ein Film könne Millionen Menschen weltweit inspirieren, sagte Michael Scott, Geschäftsführer der US-amerikanischen Produktionsfirma Pure Flix Entertainment, in einer Videobotschaft auf Twitter.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten