In Shoppingcenter regnete es Haie
In Shoppingcenter regnete es Haie
In Shoppingcenter regnete es Haie

33-Tonnen-Aquarium zerbrach

In Shoppingcenter regnete es Haie

15 zum Teil schwer Verletzte bei Unfall in Einkaufszentrum in Shanghai.

Den Schrecken ihres Lebens bekamen neulich die Besucher eines Shopping-Centers in Shanghai: Der 33-Tonnen-Wassertank gefüllt mit Haien zersplitterte plötzlich in Tausende Einzelteile und es "regnete" die im Tank befindlichen Haie auf die Umstehenden herab!

Das Haifischbecken war die Haupt-Attraktion im Shanghai Orient Shopping Center in Chinas zweitgrößter Stadt, berichtet die britische "Daily Mail". Es ging am 19. Dezember in die Brüche - das YouTube-Video zeigt den Schreckmoment.

15 Menschen wurden dabei verletzt, acht von ihnen Kunden des Einkaufszentrums, die übrigens sieben waren Angestellte der Mall.

Ein Sprecher der lokalen Polizei sagte: "Es gab viele Verletzte auf Grund des herumfliegenden Glases. Da das Glas so dick war, gab es auch schwerere Verletzungen." Zu den Ursachen für den Unfall konnte er noch nichts sagen: "Wir untersuchen die Sache", so der Kommentar.

Zu den Opfern des Unfalls gehören auch drei Zitronenhaie, etwa ein Dutzend Schildkröten und kleinere Fische.

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten