Schäuble:

Deutscher Finanzminister

Schäuble: "Wir können von Muslimen lernen"

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht das Zusammenleben mit Muslimen in Deutschland als Chance für die Bundesrepublik. "Wir können von ihnen auch lernen", sagte Schäuble am Donnerstag im Deutschlandfunk.

Im Islam würden "sehr viele menschliche Werte sehr stark verwirklicht". Damit meine er "auch die Toleranz". "Ich glaube zum Beispiel, dass Juden über Jahrhunderte in islamisch geprägten Ländern weniger zu leiden hatten als in christlich geprägten Ländern", sagte Schäuble.

Islam "Teil Deutschlands"

Die Aussage, der Islam sei "ein Teil Deutschlands geworden", sei "eine nüchterne Sachverhaltsfeststellung". "Wer ihn bestreitet, bestreitet die Wirklichkeit und ist deswegen kein tauglicher Politiker", sagte Schäuble.

Das könnte Sie auch interessieren:

Trump: Terror widerspricht "Geist" des Fastenmonats

Streit über Burkinis: Frauen festgenommen

So dürfen Muslimas in Wien mit Burkini baden gehen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top-Videos des Tages

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten