sauna

Obduktion angeordnet

Austro-Paar tot in einer Sauna entdeckt

Artikel teilen

In einem Haus in Ungarn wurden die Leichen von zwei Österreichern entdeckt.

In Tormafölde in Westungarn wurden am Wochenende zwei Leichen in einer Sauna entdeckt. Wie der ORF berichtet, handelt es sich dabei um den Linzer Unternehmer Alfred Savel und dessen zweite Ehefrau. Der 91-Jährige hatte in Ungarn einen Zweitwohnsitz.
 

Obduktion angeordnet

Die genauen Umstände des Unglücks sind noch unbekannt, offenbar handelt es sich aber um einen Unfall. Medienberichten zufolge soll das Paar an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben sein, eine Obduktion soll nun Klarheit schaffen. Das österreichische Außenministerium wurde bereits eingeschaltet.
 
Alfred Savel war ein bekannter Linzer Unternehmer, der bereits mit 25 Jahren einen eigenen Glasereibetrieb gründete. Das Unternehmen leitet mittlerweile seine Tochter. Savel lebte zuletzt vorwiegend in Ungarn. 
 
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo