Baby an Bord: Autodieb macht Rückzieher

Deutschland

Baby an Bord: Autodieb macht Rückzieher

Nach 200 Metern war Stopp - der Täter lief davon.

Ein Dieb hat in Brandenburg ein Auto mit einem Säugling gestohlen. Als der Täter kurz darauf das Baby an Bord bemerkte, ließ er das Fahrzeug nach 200 Metern stehen und machte sich davon.

Auto kurz aus den Augen gelassen
"Die 27-jährige Fahrerin hatte das Auto mit laufendem Motor und ihrem vier Monate alten Kind darin abgestellt und nur kurz aus den Augen gelassen", berichtete die Polizei am Freitag. Während die Frau nach der Tat am Donnerstagabend sofort die Polizei verständigte, nahm jemand aus ihrer Familie die Verfolgung auf. Rasch fand er das abgestellte Auto. Vom Täter fehlte jede Spur.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten